Ist AntiAging nicht im Grunde Lifestyle?

     Das ist keine Gesundheitsförderung; und auch nicht AntiAging!

 

 

Unter Lifestyle versteht man üblicherweise eine modische und zeitgebundene Ausgestaltung von Lebensumständen, wobei es nicht um die Verbesserung von Lebensqualität und Gesundheit geht. Nicht einmal Ästhetik im wohlverstandenen Sinn ist das Ziel.

Die Präventivmedizin dagegen will zur Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele beitragen. Das hat den wunderbaren Nebeneffekt, dass auf diese Weise die Ästhetik und auch die Frische und damit die Schönheit des Menschen erhalten bzw. gefördert wird.

Ist es doch so, dass Gesundheit und Schönheit unmittelbar miteinander verknüpft sind und einander gegenseitig bedingen.

In diesem Sinne sind die von mir angebotenen Maßnahmen keineswegs mit Lifestyle in Verbindung zu bringen und schon gar nicht mit Doping gleichzusetzen.

 

Es werden nur bioidentische Hormone in exakter Dosierung eingesetzt!

Es kann auch nicht das Ziel sein, das Altern selbst zu verhindern, sondern nur (und das ist schon sehr viel) das Leiden an den zahlreichen Krankheiten des Alters zu vermindern oder auch zu vermeiden.

Besonders wichtig ist das vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und der gleichzeitig immer älter werdenden Menschen.

Die Menschen werden aber nicht älter, weil ihre Erkrankungshäufigkeit abgenommen hat, sondern weil dank der modernen Medizin ein erheblicher Aufwand an medikamentöser und operativer  Behandlung verfügbar ist.

Die Lebensqualität aber ist dadurch  eher beschränkt.

 

Und hier setzen nun die Präventivmedizin und die Hormonersatzbehandlung an.

 

Wir sind für Sie da

Sprechzeiten: telefonisch nach Vereinbarung

Praxis für Präventivmedizin, 

Hormonersatz

und gesundes Altern 

 

Günterstalstraße 17 / 3.OG
79102 Freiburg i. Brsg.
Telefon:+49-(0)761-70 13 55

Telefax:+49-(0)761-707 33 81

Mobil:   +49-(0)171 71 296 57

E-Mail:  hg.witsch@gmx.de

 

Im MediaPark 4d

Forumklinik für plastische und ästhetische Chirurgie

50670 Köln

Telefon:+49-(0)221-49 29 19-10

               +49-(0)761-70 13 55

Telefax:+49-(0)761-707 33 81

Mobil:   +49-(0)171 71 296 57

E-Mail:  hg.witsch@gmx.de