Haben Hormone Einfluss auf die Entstehung von Migräne?

 

Die Migräne hat, wie man im Medizinischen sagt, eine multifaktorielle Entstehung. Oder auch nur sehr unterschiedliche Ursachen.

Aber ohne Zweifel spielen die Hormone sehr oft eine große Rolle bei der Auslösung und Unterhaltung dieses Kopfschmerzbildes. Ganz besonders bei älter werdenden Meschen, denen die Basis-Hormonspiegel einbrechen.

Es lohnt sich immer wieder, bei chronischen Kopfschmerzen, insbesondere bei Frauen, nach einer Störung des Hormongleichgewichtes zu suchen. Wäre doch eine Behandlung der Migräne mittels vorsichtiger Ergänzung eines möglichen Mangels eine schonende und im Grunde natürliche Therapie.

Wir sind für Sie da

Sprechzeiten: telefonisch nach Vereinbarung

Praxis für Präventivmedizin, 

Hormonersatz

und gesundes Altern 

 

Günterstalstraße 17 / 3.OG
79102 Freiburg i. Brsg.
Telefon:+49-(0)761-70 13 55

Telefax:+49-(0)761-707 33 81

Mobil:   +49-(0)171 71 296 57

E-Mail:  hg.witsch@gmx.de

 

Im MediaPark 4d

Forumklinik für plastische und ästhetische Chirurgie

50670 Köln

Telefon:+49-(0)221-49 29 19-10

               +49-(0)761-70 13 55

Telefax:+49-(0)761-707 33 81

Mobil:   +49-(0)171 71 296 57

E-Mail:  hg.witsch@gmx.de